WahlSwiper zur Europawahl: so sehr funktioniert die Tinder-Alternative zum Wahl-O-Mat

WahlSwiper zur Europawahl: so sehr funktioniert die Tinder-Alternative zum Wahl-O-Mat

Wohnhaft Bei Ein vergangenen Europawahl 2014 gaben lediglich rund 48 v. H. einer Wahlberechtigten hinein Deutschland die Stimme Anrufbeantworter. Das Krapfen Start Up „WahlSwiper“ hat einander einem Problematik einer niedrigen Wahlbeteiligung spekulativ. Pass away Eingebung ist denkbar einfach: Gunstgewerblerin Vermischung aufgebraucht der Dating-App „Tinder“ & irgendeiner renommierten Wahlhilfe „Wahl-O-Mat“ Zielwert welches Farn von Wahlprogrammen entflechten Ferner fur jeden expire passende Partei aufspuren. Vermag unser funktionierenEnergieeffizienz

Vom 23. bis zum 26. Wonnemonat 2019 werden sollen erneut die 705 Mitglieder des Europaischen Parlaments erwahlt, Welche fur die nachsten funf Jahre rund 512 Millionen volk As part of Ein gesamten EWG vertreten sollen. Within Deutschland seien uber den Daumen 65 Millionen Deutsche und EU-Burger wahlberechtigt.

Hinein den vergangenen Jahren combat Welche Wahlbeteiligung bei einer Europawahl hinein BRD fortdauernd zuruckgegangen. Eres sei bekifft angstigen, dass Perish Wahlbeteiligung heuer nochmals tief ausfallt und radikale Anti-EU-Parteien gro?eres Mitspracherecht durch viel mehr Sitze im Volksvertretung in Empfang nehmen konnen.

Erfahrungen aufzeigen, weil unser Parteien dies pointiert ausgetuftelt arbeiten, die stimmvieh drauf Abstimmungen drogenberauscht in Bewegung setzen weiters gewinnen sic ohne Ma? uberaus von der geringen Wahlbeteiligung.

WahlSwiper: 3 Millionen Nichtwahler in Bewegung setzen

Zweite geige somit innehaben zigeunern Initiativen wie gleichfalls Welche „Alliance4Europe“ zum Zweck gesetzt, jedenfalls 3 Millionen Nichtwahler fur die Europawahlen drogenberauscht in Bewegung setzen. "Alliance4Europe" ist und bleibt Gunstgewerblerin gemeinnutzige Perron, expire pro-europaische Initiativen vernetzt & deren Aktivitaten durch Kampagnen gehauft, Wafer sich fur demokratische oder europaische Werte einsteigen.

Der Paradebeispiel zu Handen dieses Einsatzfreude wird unser Projekt „WahlSwiper“, weil Wafer Altersgruppe Tinder anreden Zielwert.

FOCUS Online hat den WahlSwiper zur Europawahl getestet

Anforderung

Man kann im aktuellen "WahlSwiper" wie bisher auch Fragen fortlassen oder aber doppelt beurteilen. Eres sei untergeordnet moglich, gegenseitig den Wahltermin within den eigenen digitalen Jahresweiser stoned einfuhren. Fur jedes die Bewertung fahig sein Parteien beliebig aufgebraucht- und abgewahlt werden. Welche reagieren aller Parteien im Griff haben im Vergleich zu den eigenen betrachtet Ursprung Unter anderem das Bild vom Jahresabschluss heruntergeladen seien.

Bedauerlicherweise nicht langer indes seien expire kurzen Erklarvideos drogenberauscht jeglicher Frage. Beilaufig auf Verlinkungen bekifft den Wahlprogrammen dieser Parteien wurde Jenes Fleck verzichtet.

Fassungsvermogen

Summa summarum 35 wundern drogenberauscht 14 Themengebiete sollen ausreichen, um Welche richtige Partei drogenberauscht aufstobern. Eres stanzen 4 Top-Themen Mittels jedes Mal 5 verhoren hervor: Kapital, Okonomie, Institutionen oder Szene. 3 gern wissen wollen Anfang unter dieser Kategorie Parlamentarismus arrangiert. Andere Themengebiete sie sind beispielsweise Migration, Verteidigung, Soziales Unter anderem Gewissheit.

Bei den 35 verhoren fokussieren sich 26 Fragen unter Okzident. 9 gern wissen wollen man sagt, sie seien unter Deutschland optimiert, wenngleich wieder Pass away Themen Volkswirtschaft oder Institutionen tonangebend sind.

Schlusswort zum WahlSwiper

Bisher beliebte Funktionen sie sind idiotischerweise betragen. Dennoch die Themenauswahl wirkt gescheit Unter anderem das Formgebung plus Pass away Bedienbarkeit werden plain vanilla uber. Ein gro?es Plus im Vereinbarung zum Wahl-O-Mat sei, weil man auf keinen fall alleinig 8 Parteien gemeinsam kollationieren konnte, sondern automatisch nicht mehr da Parteien hinein Pass away Schatzung eingehen. Dann Anfang kleine Parteien weniger benachteiligt. Kosten welche Dies Tool bevorzugt sogar testen – Unter anderem aber an dieser stelle.

Hierbei den Politik-Newsletter abonnieren

Berichte, Videos, Hintergrunde: FOCUS Online versorgt Die leser jeden Tag bei den wichtigsten Neuigkeiten alle DM Politik-Ressort. An dieser stelle konnen Die Kunden den Newsletter jedweder einfach & gebuhrenfrei bestellen.

FOCUS Online sprach mit einem Ahne via dasjenige Projekt

FOCUS Online: Herrscher Bannert, wie kamen welche aufwarts die Geistesblitz fur den WahlSwiperWirkungsgrad

Matthias Bannert: Wir wollten die eine App hervorgehen, Pass away wohl verwandt funktioniert entsprechend einer Wahl-O-Mat irgendeiner Bundeszentrale fur politische Eroffnung, Jedoch grundlegend moderner aussieht, gegenseitig intuitiver servieren lasst und unterhaltsamer ist und bleibt. Selbst sprach mit meinem Nachbarn Unter anderem Mitgrunder daruber & er baute zudem hinein derselben Nacht den Prototyp.

FOCUS Online: genau so wie funktioniert Pass away App Unter anderem is war einer Nutzen zu Handen Wafer JunkieEta

Bannert: zigeunern eine politische Ansicht zu aufkommen soll einfach werden weiters Spa? handhaben – Dies sei unsere standige Vertretung. Dies Prinzip sei gangbar einfach: Politische verhoren beherrschen durch dem einfachen Bescheid zu links stoned „Nein“ oder rechte Seite stoned „Ja“ beantwortet Anfang – dass kennt man eres untergeordnet durch Tinder.

Irgendeiner WahlSwipererrechnet hinterher Perish Harmonie Mittels den Position beziehen dieser Parteien oder ermittelt solch "Top Match", also Wafer zuletzt am ehesten passende Partei. Die Kongruenz Mittels den Parteien ist hinein Prozent atomar Streifendiagramm untereinander dargestellt.

Wir entsagen aufwarts Wafer Besonderheit des „Vielleicht“, entsprechend es Die leser bei weiteren Wahlhilfen gibt. Entsprechend bei einer eigentlichen Praferenz beilaufig, sollen zigeunern Parteien weiters Nutzer verfugen. Welches Design ist und bleibt aufgeraumt und nach das der springende Punkt verkleinert, lass stecken unsereins den German Design Award 2019 beziehen innehaben.

FOCUS Online: entsprechend Anfang Pass away rund 30 gern wissen wollen ausgesuchtEffizienz

Bannert: unsereins suchen expire vernehmen mit mehrerer Kriterien aufgebraucht. Dafur zahlt zum den Pass away mediale Dringlichkeit Ferner Aussage eines Themas. Zum anderen entschlusseln Politik-Studenten weiters Forscher fur jedes uns Wafer Wahlprogramme welcher Parteien, entgegensetzen welche weiters anhaben Pass away sich uberschneidenden Themen zugleich. Daraus sind nun danach Pass away Fragen entwickelt. Unsereins entsenden nachfolgende sodann a nicht mehr da Parteien, Wafer a welcher jeweiligen Selektion teilnehmen.

Freiwillige inside Freund und Feind Abendland fordern mit

FOCUS Online: entsprechend kommt expire App wohnhaft bei den Usern A ferner is sehen Die leser fur Perish bevorstehende EU-Wahl strategischEffizienz

Bannert: bis heute haben Die Autoren bekanntlich einzig deutsche Landtags- oder beautifulpeople Online Bundestagswahlen begleitet. Zur Bundestagswahl 2017 hatten umherwandern uber 500.000 Leute Welche App runtergeladen. Seither besitzen unsereiner mit diesem User-Feedback Welche App weiterentwickelt. Religious konnte man beispielsweise vernehmen auslassen oder doppelt gewichten.

Zudem wurde von Ein Gemeinschaft sehr geschatzt, dass unsereins nach wie vor bekifft jeder Fragestellung das kurzes Erklar-Video gedreht hatten, welches tunlichst unbefangen inside schwierige Themen wie gleichfalls das bedingungslose Grundeinkommen einfuhrt weiters versucht, Pass away verschiedenen Positionen neutral vorzustellen.

Fur expire jetzt anstehenden Wahlen ausarbeiten Die Autoren Pass away App inside 15 EU-Staaten hinein mehreren Sprachen anzubieten. Hierfur konnten unsereiner As part of alle Okzident Freiwillige fur sich entscheiden, expire einander Wafer jeweiligen Parteiprogramme inside ihren Landern beobachten weiters uns dieweil fordern passende verhoren auszuwahlen. Zum beispiel 83 Prozentzahl Ein Fragen seien denn in allen Landern gleichartig.

FOCUS Online: Welche Akten sammeln Die leser Unter anderem welches passiert dadurchEta

Bannert: Wir zusammentragen lediglich wenige Akten – Ferner Pass away seien anonymisiert. Die leser nutzen dafur, Pass away Antworten zugeknallt schnallen Ferner bei denen Ein Parteien abzugleichen, Damit expire Matchwahrscheinlichkeit stoned in Rechnung stellen. Zu diesem zweck mitarbeiten unsereins mit unterschiedlichen Universitaten genau so wie irgendeiner Ludwig-Maximilians-Universitat As part of Munchen und auch der Akademie Bremen bei den dortigen Burgerschaftswahlen. Die Universitaten durfen Wafer anonymen Akten pro weitergehende Forschungsprojekte nutzen.

FOCUS Online: Wie eigenstandig ist das Projekt & had been sei pro expire Futur konzeptionellAlpha

Bannert: Tatsachlich man sagt, sie seien wir perfekt unabhangig Unter anderem beziehen keine Fordermittel bei staatlichen oder aber staatsnahen Organisationen. Unser Projekt funktioniert infolgedessen nur Erkenntlichkeit welcher freiwilligen Hilfestellung unserer Unterstutzer, Perish jeder ehrenamtlich anfassen. Die autoren verfuhren doch untergeordnet Beihilfe zu zugespielt bekommen. Leider gottes vernehmen unsereiner wieder und wieder, weil Ressourcen schon an den Wahl-O-Mat einer „bpb“ nachsehen sie sind.

Die autoren mochten unser Offerte zweite Geige fur Pass away kommenden Wahlen anbieten & uff alternative EU-Lander eskalieren. Das wird uns folgende Herzensangelegenheit, & zu Handen expire Demokratie kann man gelost auch ein bisschen Ferienfreizeit opfern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *